Abgeschlossenes Projekt

HUBER Bandtrocknungsanlage für Klärschlammm in Innsbruck, Österreich

Mit Schwerpunkt „höchste Energieeffizienz“ realisierte die HUBER SE auf der ARA Innsbruck einen Bandtrockner BT in einer Rekordzeit von sieben Monaten.

Die Klärschlammtrockung in der Tiroler Landeshauptstadt ermöglicht die gleichzeitige Nutzung voneinander unabhängiger Energiequellen. Dies wurde durch zwei Temperaturzonen in der Trocknungseinheit realisiert. Ein innovatives Wärmerückgewinnungskonzept macht es darüber hinaus möglich, direkt aus dem Trocknungsprozess bis zu 400 kW thermische Energie zurückzugewinnen.

Mit der Strategie „Vom Klärwerk zum Kraftwerk“ erzeugt die Abwasserreinigungsanlage nachhaltig Energie und integriert sie intelligent in ihr bestehendes System. So wurde die Effizienz weiter gesteigert und die ARA Innsbruck gehört dadurch zu den fortschrittlichsten Kläranlagen Europas.

Kapazität:21.176 t/a
Trockner:HUBER Bandtrockner BT 16
Trocknung:von 22% TR auf 90% TR
Wärmequellen:
 
Mitteltemperaturquelle: Biogas-BHKW mit 90 °C
Hochtemperaturquelle: Biogas-Heißwasserkessel mit 140 °C
Betriebsphase: seit Oktober 2017
Projektfortschritt
0%
20172017
BeginnFertigstellung
Bandtrockner BT 16
Kondensationsstufe
Schlammaufgabe
HUBER Bandtrockner BT 16 in Innsbruck mit Kondensationsstufe, Zwei-Temperaturzonen-Trockner mit 90°C und 140°C

HUBER Bandtrockner BT 16 mit Kondensationsstufe, Zwei-Temperaturzonen-Trockner mit 90°C und 140°C

Kondensationsstufe des Bandtrockners mit Wärmeauskopplung zum bauseitigen Heizungssystem und zur Fremdwärmeeinspeisung

Kondensationsstufe mit Wärmeauskopplung zum bauseitigen Heizungssystem und zur Fremdwärmeeinspeisung

HUBER Pelletierer zur gleichmäßigen Schlammaufgabe, mit Rollladen abgedeckt zur Abluftreduzierung

HUBER Pelletierer zur gleichmäßigen Schlammaufgabe, mit Rollladen abgedeckt zur Abluftreduzierung

Statistik

Thermische Energierückgewinnung

0
kW
0
Kapazität
0
Wasserverdampfung
0
Betriebszeit jährlich
0
Trochnerlänge

Detaillierter Praxisbericht

Die IKB (Innsbrucker Kommunalbetriebe AG) investiert in einen HUBER Bandtrockner BT 16. Mit der Strategie „Vom Klärwerk zum Kraftwerk“ erzeugt die Abwasser-reinigungsanlage (ARA) der IKB nachhaltig Energie und integriert sie intelligent in ihr bestehendes System. Ziel ist es, die Effizienz der gesamten Abwasserreinigungsanlage weiter zu steigern und dadurch zu den fortschrittlichsten Kläranlagen Europas zu gehören.

Hier weiterlesen auf huber.de:
Energieeffiziente Klärschlammtrocknung mit HUBER Bandtrockner BT in Innsbruck

Weitere aktuelle Projekte zur Klärschlammverwertung

Erste Klärschlammverbrennungsanlage
in Litauen, Utena
Klärschlammverwertung auf einer Großkläranlage
Bello, Kolumbien
Klärschlammbehandlungsanlage
Zagreb, Kroatien
Energieautarke Monoverbrennung
von Klärschlamm in Straubing
Klärschlammverbrennungsanlage
Dürnrohr, Österreich
Energieeffiziente Klärschlammtrocknung
Innsbruck, Österreich
Klärschlammmonoverbrennungsanlage in Hannover-Lahe
Klärschlammverbrennungsanlage mit
Eigenenergieerzeugung in Halle-Lochau
Thermische Abfallverwertungsanlage
Dürnrohr, Österreich
Schematische Darstellung der Klärschlammverbrennungsanlage in Utena, Litauen
Die erste Klärschlammverbrennungsanlage in Litauen (Utena)
20192022
BeginnFertigstellung
Zum s2e Projekt Utena
Drei HUBER Bandtrockner BT 30 auf der neuen Großkläranlage Bello, Kolumbien
HUBER Bandtrockner BT für eine der größten Klärschlammverwertungsanlagen weltweit
20162018
BeginnFertigstellung
Projekt-Information Bello
Klärschlammbehandlungsanlage Zagreb, Kroatien
Klärschlammbehandlungsanlage,
Zagreb / Kroatien - 1,2 Mio. EW
20042007
BeginnFertigstellung
Projekt-Information Zagreb
Die geplante Klärschlammmonoverbrennung in Straubing ; Quelle: BSR GmbH
Planung und Errichtung einer energie-autarken Monoverbrennungsanlage zur Verwertung von Klärschlamm auf der Kläranlage Straubing
mit der Option der Phosphor-Rückgewinnung
20202024
BeginnFertigstellung
zum s2e Projekt Straubing
Verbrennungsanlage Dürnrohr, Österreich
Klärschlammverbrennungsanlage Dürnrohr, Österreich
Umbau einer Pyrolyseanlage zu einer Klärschlammverbrennungsanlage
20202024
BeginnFertigstellung
Zum s2e Projekt Dürnrohr
HUBER Bandtrocknungsanlage für Klärschlammm in Innsbruck, Österreich
HUBER Bandtrocknungsanlage für Klärschlammm in Innsbruck, Österreich mit Schwerpunkt „höchste Energieeffizienz“
20172017
BeginnFertigstellung
Projekt-Information Innsbruck
Energieoptimierte Klärschlammverbrennungsanlage in Hannover-Lahe (Vorschau)
Energieoptimierte Klärschlammverbrennung Hannover-Lahe
Thermisch und elektrisch energieautark, maximal mögliche Auskopplung umweltfreundlich generierter Wärme
20202023
BeginnFertigstellung
Zum s2e Projekt Hannover
Klärschlammmonoverbrennungsanlage in Halle-Lochau - innovatives Verwertungskonzept mit 
Eigenenergieerzeugung mittels Dampfturbine und Generator
Klärschlammmonoverbrennungsanlage mit innovativem Verwertungskonzept
Eigenenergieerzeugung mittels Dampfturbine und Generator
20182022
BeginnFertigstellung
Zum S2E-Projekt Halle-Lochau
[Translate to Englisch:]
Thermische Abfallverwertungsanlage Dürnrohr, Österreich - die größte und modernste Anlage ihrer Art in Österreich.
20042014
BeginnFertigstellung
Projekt-Information Dürnrohr