Referenzen

Klärschlammbehandlungsanlage Zagreb / Kroatien

Neben der Anbindung und dem Ausbau der Infrastruktur und des Kanalnetzes in Zagreb, gehörte die Erweiterung der Zentralkläranlage Zagreb auf 1,2 Mio. Einwohnerwerte zum Projektumfang. Das Projekt wurde 2007 erfolgreich fertiggestellt. Die Kläranlage wird bis zu Jahr 2028 von der WTE betrieben.
Es wurde die Option betrachtet den Klärschlamm zukünftig in einem Wirbelschichtofen mit einer Kapazität von etwa 100.000 t/a am Kläranlagenstandort zu verbrennen.

Kapazität: 1,2 Mio. EW
442.370 m³/d Abwasser
Betriebsphase: geplant 2009 - 2028
Netlink:http://www.wte.de/WTE/Referenzen/Ausgewahlte-Projekte/Zentralklaranlage-Zagreb.aspx